Sie sind gesundheitsinteressiert, möchten auf dem aktuellen Stand der Entwicklung und über unsere Praxis informiert sein? Dann ist unser Gesundheitsbrief (Newsletter), den wir monatlich per EMail versenden, genau das Richtige für Sie.

Der Newsletter informiert Sie monatlich über die aktuellen Erkenntnisse in der Medizin und Informationen aus unserer Praxis. Gerne senden wir Ihnen unseren Gesundheitsbrief kostenfrei zu. Die Zusendung des Gesundheitsbriefes erfolgt per E-mail. Sie können jederzeit die Zusendung widerrufen. Hier können Sie sich direkt anmelden.

Praxis & Medizin

Zeckenzeit hat wieder begonnen | Medizin

Die Zeckenzeit nimmt gewaltig an Fahrt auf. Zecken sind nicht nur klein und unangenehm, sondern mit einem nicht unerheblichen Risiko behaftet, denn Zeckenstiche können zu Erkrankungen führen:

  • Borreliose
  • FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)

Schützen Sie sich vor der gefährlichen Gehirnhautentzündung (FSME), die in bestimmten Gebieten v.a. Süddeutschlands und Osteuropas, weniger von unser heimischen Zecken übertragen wird. Die Impfkosten der sog. FSME-Impfung trägt in den meisten Fällen Ihre Krankenkasse.

Denn Menschen, die in Risikogebieten wohnen oder Aufenthalte und Reisen in FSME-Gebiete in Deutschland planen, haben bei den gesetzlichen Krankenkassen einen Anspruch auf eine Impfung gegen FSME. Die meisten Kassen übernehmen zudem auch die Kosten für die Impfung außerhalb der Risikogebiete sowie ins Ausland.

Bei Fragen vereinbaren Sie am besten einen Termin mit unserer Praxis!

Bitte denken Sie an Ihren Impfpass. Gerne überprüfen wir in diesem Zusammenhang Ihren kompletten Impfschutz.

 

Ihr Praxis - Team der Hausarzt - Praxis  Strobach / Burkert

 

PS: Gefährdet sind Personen, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit viel im Freien aufhalten. Das Krankheitsrisiko ist umso größer, je länger die Zecke in der Haut bleibt. Daher sollte die Zecke möglichst schnell und fachgerecht entfernt werden, ohne sie dabei zu quetschen.